Artikel in der Kategorie Interessantes

Interessante und kuriose Dinge aus der Welt der Videospiele und Spieleentwicklung. Und manchmal auch Dinge, die ich einfach technisch interessant finde.

Es wurden 66 Artikel gefunden.

Ludum Dare 38 - Themenvorschläge

Am 21. April startet Ludum Dare in die 38. Runde. Damit bis dahin noch ein Thema gefunden wird, kann jeder, der sich registriert, bis zu drei Themen vorschlagen. Im Laufe der nächsten Tage wird dann die Themenauswahl gestartet. Das bedeutet, dass keine Themen mehr eingereicht werden können und jeder dann für seine Lieblingsthemen stimmen darf, bis das Event startet.

Für die, die Ludum Dare noch nicht kennen: Es ist ein Event (Game Jam), bei dem jeder herzlich eingeladen ist an einem Wochenende ein kleines Spiel zu entwickeln. Das Thema wird von der Community gewählt. Damit niemand einen zu großen Vorsprung hat, wird das Thema auch erst mit Beginn des Events bekannt gegeben.

Die Technik dahinter ist egal, es gibt auch keinen physischen Preis oder Geld zu gewinnen. Wichtig ist nur, dass man mit Spaß bei der Sache ist. Was es aber zu gewinnen gibt sind Ruhm und Ehre. Und wie die Gewinner vom letzten Jahr aussehen, kann man sich hier ansehen http://ludumdare.com/compo/ludum-dare-37/

[Link] Veröffentlicht am

Bad Rats ist ein skurriles und auch brutales Spiel. Von vielen wird das Spiel als eines der schlechtesten Spiele überhaupt betitelt, von anderen gefeiert. Die Reviews der Spieler auf Steam fallen größtenteils positiv aus, sind aber meist sehr sarkastisch oder ironisch.

Nun, auch ich bekam das Spiel eines Tages geschenkt und fand es tatsächlich gar nicht so scheiße. Es ist ein kleines Physik-Rätsel-Spiel bei dem man Ratten dabei hilft, unter Zuhilfenahme diverser Werkzeuge, Katzen zu töten.

Um es kurz zu machen; 7 Jahre nach dem Release gibt es auf Kotaku ein kleines interessantes Interview. Anlass ist der Nachfolger.

“Perhaps Bad Rats is some kind of miracle,” he continued. “How does such a low budget game sometimes have more active players than other big productions? This kind of questions I leave to you journalists to answer. The fact is, a game can’t just sustain good sales seven years after its release. Or the people are crazy, or the game is good. Anyone can have it own judgment, and we respect all opinions here.”

[Link] Veröffentlicht am

Snoop Dogg hat sich wegen Verbindungsproblemen öffentlich über Microsoft beschwert und damit gedroht, zur Playstation 4 zu wechseln. Der Quote dazu ist einfach herrlich:

A message to Xbox One or Microsoft or whoever the fuck...y'all fucking servers fuckin' whack man. Y'all going to make me switch to PlayStation if y'all don't ever get this shit fixed. Is that difficult to play somebody online, what the fuck is you doin' Bill Gates? Fix yo shit man.

[Link] Veröffentlicht am

Linux auf der Playstation 4

Die Gruppe mit dem Namen "fail0verflow" hat es geschafft Linux auf der PS4 zum laufen zu bringen. Beschleunigte 3D-Grafik ist zwar (wegen des fehlenden Treibers) nicht möglich, für einen GBA-Emulator mit Pokemon hat es aber schon gereicht.

Zum Video

Wer die Linux-Distro haben möchte muss der Gruppe einen Exploit liefern. Also nichts für die breite Masse. Das liegt aber vor allem daran, dass ihre vorherigen Hacks hauptsächlich Raubmordkopierer angezogen haben. Und die wollen sie ausdrücklich meiden.

[Link] Veröffentlicht am

CD Project über Piraterie

Was denkt eigentlich die Chefetage von CD Projekt Red über Piraterie? In einem Interview geht Marcin Iwinski auf das Thema ein und hat ein paar interessante Dinge zu sagen.

We don’t like when people steal our product, but we are not going to chase them and put them in prison. But we’ll think hard what to make to convince them. And uh, convince them in a very positive way, so that they’ll buy the product next time, they’ll be happy with our game, and they’ll tell their friends not to pirate it.

Ca. ab 14:30: Zum Video

[Link] Veröffentlicht am

Bei gameswirtschaft.de gibt es eine sehr unterhaltsame Kolumne. Aeria-Games-Chef (F2P-Schmiede) Bernd Beyreuther antwortet ausführlich auf die Kritik über F2P-Spiele eines GamersGlobal-Redakteurs (Mick Schnelle).

[Link] Veröffentlicht am