Tools zum Suchen und Finden von Dateien und Code

Habt ihr eigentlich schon mal eine Datei über die Windows-Suche gesucht? Und gemerkt, wie langsam das meistens ist? Gut, ich dachte mir oft, dass es ja eine riesige Datenbank sein muss und das halt mal ein bisschen dauern kann. Gerade wenn es riesige Datenmengen durchforsten muss, ist das ja ganz normal, dachte ich.

Everything
Everything Screenshot

Aber dann bin ich auf Everything gestoßen. Ein kleines kostenloses Tool, das ich nicht mehr missen möchte. Es ist so schnell, dass ich meinen Augen nicht zu trauen vermochte, als ich es zum ersten Mal ausprobiert habe. Zudem ist es sehr minimalistisch und bieten ein paar kleine Hilfsfunktionen wie Lesenzeichen, die ganz nett sind.

Ist wirklich ein Segen und ich kanns nur jedem empfehlen, der schon mal eine Datei auf dem Computer gesucht hat.

Das Tool gibt es hier: voidtools.com

BareGrep

Wer zusätzlich aber noch mit großen Mengen Code hantiert und darin auch öfter mal was suchen muss, dem kann ich BareGrep bzw. BareGrepPro nur ans Herz legen. Ersteres gibt es in einer kostenfreien Version, hat dann aber einen Splashscreen. Bei BareGrepPro sehen die Restriktionen schon etwas schärfer aus, da es sich nach 5 Minuten automatisch schließt. Aber das ist genug Zeit, um sich das Ganze mal anzusehen.

Der Fokus liegt hier im Finden von Text in Textdateien, wie Code halt. Mit Regex und anderen Hilfsmitteln kann man sich das noch alles anpassen. Nicht nur sind diese Tools verdammt schnell in dem was sie tun, sie sind auch besonders praktisch. Wobei es sich bei kleineren Projekten vielleicht noch nicht so auszahlt, lernt man es sehr zu schätzen, wenn man die Ergebnisse seiner Suche innerhalb einer Sekunde, übersichtlich präsentiert bekommt und direkt reinspringen kann.

Diese Tools findet man hier: baremetalsoft.com

Zum Seitenanfang

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Kommentar als Gast schreiben

Bitte beachte die Datenschutzhinweise vor dem Absenden des Kommentars.