Ein Spiel in 15 Minuten

Kann man ein Spiel in 15 Minuten programmieren? Sicherlich. Wenn man schnell genug tippen kann. Ich habe hier aber einfach mal aufgenommen, wie ich ein kleines Memory-Spiel programmiere und es anschließend kommentiert. Am Ende des Videos hat man ein funktionierendes Spiel, das natürlich sehr simpel ist und vor allem noch viel Raum für Verbesserungen und Ergänzungen bietet.

Falls ihr noch etwas daran herumwerkelt, lasst mir doch mal eure Ergebnisse zukommen. 🙂

Grafik und Quellcode gibt es hier: http://combobreaker.de/uploads/tutorials/index.php?dir=memory

Das Tutorial zum Einrichten von SFML und Visual Studio 2013 findet ihr hier.

Spiele programmieren mit C++ und SFML 2.1 – Teil 6

Nachdem wir im letzten Teil die Gamestates realisiert haben, erstellen wir uns nun die Hauptprotagonisten unseres Spiels -die Paddel- und bringen sie dazu, sich zu bewegen.

Den Quellcode dazu gibt es ab sofort in einer komfortablen *.zip-Datei da es irgendwann einfach sehr unübersichtlich wird, sie alle direkt im Blog einzubetten.

Den Download gibt es hier: http://combobreaker.de/uploads/tutorials/index.php?dir=Pong

Buchempfehlungen

Die Spieleprogrammierung mit C++ lernt man nicht allein durch Video- und Texttutorials. Es gibt immer Themen und Details die von einzelnen Tutorials nicht abgedeckt werden (können).
Daher (und weil ich hin und wieder danach gefragt werde) habe ich hier mal eine kleine Liste mit Buchempfehlungen für Anfänger und „Fortgeschrittene“ zusammengetragen. Die Liste beschränkt sich weitestgehend auf deutschsprachige Bücher, mit Ausnahme der letzten Bücher, da es zum Thema SFML leider noch keine deutschsprachigen Bücher gibt.

 

C++ für Spieleprogrammierer

cppfuerspieleprogDieses Buch ist meiner Meinung nach der perfekte Einstieg für angehende Spieleprogrammierer. Es vermittelt alle nötigen Grundlagen in einem lockeren und verständlichen Schreibstil. Die meisten Beispiele und Erklärungen haben auch einen Bezug zu Spielen.

 

 

 

 

Der C++-Programmierer: C++ lernen – professionell anwenden – Lösungen nutzen

dercppprog

Ohne Spielbezug, dafür aber sehr umfangreich. Es bietet einen umfangreichen Einstieg in C++, geht aber auch weit darüber hinaus und ist dadurch als Nachschlagewerk sehr gut geeignet.

 

 

 

 

Effektiv C++ programmieren – Klassiker-Ausgabe: 55 Möglichkeiten, Ihre Programme und Entwürfe zu verbessern (Programmer’s Choice)

Dieses Buch sei jedem empfohlen, der die Grundlagen beherrscht und seinen Code und Stil verbessern möchte. In vielen sinnvollen und kurzen Beispielen werden hier noch mal Tipps und Verbesserungsvorschläge geboten, die einem das Leben mit C++ erleichtern werden/können.

 

3D-Spieleprogrammierung mit DirectX 9 und C++

3dspieleWenn auch veraltet, bietet es dem Leser einen guten Einstieg in die Welt der 3D-Grafik- und Spielprogrammierung. Da die aktuelle Auflage leider immer noch etwas veraltet ist funktioniert der Code teilweise nicht mehr mit aktuellen Tools. Dafür findet man aber auf spieleprogrammierer.de ein aktualisiertes Archiv aller Projektdateien.

 

 

 

Die Kunst des Game Designs: Bessere Games konzipieren und entwickeln (mitp Professional)

In diesem Buch geht es nicht um Programmierung, dafür aber um Entwicklung. Also um die Entwicklung eines Spiels, einer Story, die Ausarbeitung einer Spielidee… halt um den ganzen Kram der die Ursprüngliche Idee erst zu einem Spiel macht.

 

SFML Game Development

sfmlEin Buch, das ebenfalls nicht mehr sonderlich auf C++-Grundlagen eingeht, sich dafür aber voll und ganz mit der Programmierung eines Spiels mit SFML 2 befasst. Leider nur auf englisch erhältlich.

Hinweis: Mit dem Gutscheincode „sfgde50“ bekommt ihr 50% Rabatt auf SFML-Bücher bei PACKT Publishing (Stand: 15.09.15).

 

 

 

Vlogcast – Quellcode und Verlosung

Den Quellcode und entsprechende Assets habe ich mal in eine Zip-Datei gepackt und hochgeladen. Es kann natürlich sein, dass ich den Code im Laufe des Tutorials hier und da noch mal bearbeite. Ist also eher als temporäre Geschichte zur Überbrückung der Pause gedacht. 😉

http://combobreaker.de/uploads/tutorials/index.php?dir=Pong

Wenn ihr in die Lostrommel für die Verlosung möchtet, dann bitte hier bis Sonntag den 17.08.14 16:32 Uhr einen Kommtar hinterlassen. Wie im Video erwähnt wird nicht jeder Kommentar veröffentlicht. Wenn ihr einfach nur teilnehmen möchtet, ohne dass der Kommentar veröffentlicht wird, schreibt das am besten so rein. 🙂